Unsere Schule: Der Elternbeirat


Zu Beginn des Schuljahres wird für jede Klasse ein/e Elternsprecher/in und ein/e Vertreter/in gewählt. Der Elternbeirat der Schule wird seit dem Schuljahr 2016/17 in einer eigenen Wahl festgestellt und muss nicht mehr aus den Klassenelternsprechern bestehen.

 

Klassenelternsprecher und Elternbeirat 2017/18

Klasse 1a  Sprecher/in Victoria Ficht EB-Mitglied
Klasse 1a  Stellvertreter/in Martina Berger  
Klasse 1a Kerstin Kapp EB-Mitglied (berufen)
Klasse 1b  Sprecher/in Carmen Zaremba EB-Mitglied
Klasse 1b  Stellvertreter/in Sibylle Friz  
Klasse 2a  Sprecher/in Alexandra Pellert EB-Mitglied
Klasse 2a  Stellvertreter/in Silke Matros  
Klasse 2b  Sprecher/in Wolfram Meyer EB-Mitglied
Klasse 2b  Stellvertreter/in Tanja Hänsel EB-Mitglied (berufen)
Klasse 3a  Sprecher/in Dr. Stephanie von Mackensen EB-Mitglied
Klasse 3a  Stellvertreter/in

Heidi Weber

EB-Mitglied (berufen)
Klasse 3b  Sprecher/in Holger Wintzer EB-Mitglied
Klasse 3b  Stellvertreter/in Rainer Klamt EB-Mitglied
Klasse 3b Stefan Klinger EB-Mitglied
Klasse 4a  Sprecher/in Marika Kiefer EB-Mitglied
Klasse 4a  Stellvertreter/in Ursula Stöhr EB-Mitglied
Klasse 4b  Sprecher/in Daniela Fleißner EB-Mitglied
Klasse 4b  Stellvertreter/in Johannes Görgen EB-Mitglied

Aufgaben im Elternbeirat 2017/18

Vorsitzende: Daniela Fleißner (4b)
Stellvertreter: Wolfram Meyer (2b)
Schriftführerin: Stephanie von Mackensen (3a)
2. Schriftführer: Rainer Klamt (3b)
Schatzmeister: Stefan Klinger (2b)
2. Schatzmeister: Holger Wintzer (3b)

Was macht der Elternbeirat?

Wir organisieren...

- die Bewirtung rund um die „großen Feiern“ 

  (Weihnachtsfeier, Sommerfest mit Tombola und „Projekttag Kunst“)

- die Bewirtung bei Schuleinschreibung und erstem Schultag

- die Suppenwoche

- das „gesunde Frühstück“

- die Pausenhofbemalung

- den Skikurs

- Autorenlesungen

- Vorlese-Wettbewerbe

- Informationsveranstaltungen für Eltern

- Kurse für Kinder (z.B. Selbstbehauptungskurs)

- die Bestellung günstiger Brotzeitdosen und Trinkflaschen

- die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ 

- die Osterspendenaktion für „Die Tafeln“

- u.v.a.m. ...


Wir finanzieren...

...meist komplett oder zu großen Teilen: 

- die Spielehäuser und deren Inhalt

- die vier Kicker in der Aula (incl. deren „Sicherheitsbehülsung“)

- die Spieleboxen der einzelnen Klassen (incl. deren Auffüllen)

- „Engpässe“ einzelner Schüler (vom Schulmaterial bis zur Klassenfahrt)

- den Weihnachtsbaum in der Aula und die Adventskränze in diversen Schulräumen

- Einkauf und Wartung von Musikinstrumenten

- den Aufbau der Kletterwand

- die Klassenbibliotheken

- ein Abschiedsgeschenk für die vierten Klassen („Chapeau Claque“)

- u.v.a.m. ...


Alle Einnahmen fließen in Projekte, die wieder Ihren Kindern zugute kommen. 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen helfenden Eltern bedanken, ohne deren tatkräftige Hilfe dies alles nicht möglich wäre.